Wertermittlungen

bei bebauten und unbebauten Grundstücken

Wir prüfen im Rahmen von Verkehrswertermittlungen / Wertermittlungen / Kurzgutachten oder Gutachterlichen Stellungnahmen den "Wert Ihrer Immobilie - bebaute und / oder unbebaute Grundstücke" bei folgenden Anlässen:

  • Neubau oder Kauf einer Immobilie
  • Erbauseinandersetzung
  • familiäre Vermögensauseinandersetzung
  • vermuteter sittenwidrig überteuerter Kaufpreis
  • Wohnflächenberechnung - sowohl für Eigentümer wie Mieter ein wichtiges Thema!

Für Eigentümer und Mieter ein wichtiges Thema!

Für Eigentümer, die beispielsweise eine Eigentumswohnung kaufen, wird im Kaufvertrag häufig die nach der DIN 283/277 ermittelte Quadratmeterzahl zugrunde gelegt:  die gesamte Grundfläche einer Wohnung einschließlich Balkonen, Dachterrassen Kellern und Dachböden.

Für Mieter gilt aber eine andere gesetzliche Vorgabe: die Wohnflächenverordnung. Hier gibt es deutliche Unterschiede zur DIN - Norm.

Wir prüfen die Wohnflächen.