Wie wird geprüft?

Zunächst erfolgt eine Vorprüfung Ihrer vorhandenen Unterlagen: dafür senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen, die geprüft werden sollen, zu. Nach der Vorprüfung erfahren Sie, ob es Ansatzpunkte für eine weitergehende Prüfung gibt und mit welchen Rückforderungen Sie rechnen können. Erst dann ist Ihre Entscheidung notwendig (nach Absprache mit Ihrem / Ihrer Rechtsanwalt / Rechtsanwältin), ob von uns eine Stellungnahme / ein Gutachten erstellt werden soll. Innerhalb der Vorprüfung stehen wir Ihnen jederzeit nach Absprache zur Verfügung und unterstützen Sie.

Hinweis: wir führen keine Rechtsberatung für Sie durch.

Wenn Sie uns mit der weiteren Prüfung beauftragen, erhalten Sie dann auch eine detaillierte Aufstellung über ggf. noch fehlende Unterlagen / Informationen.

Was kostet eine Vorprüfung? Siehe dazu unsere Leistungsvergütung.